Zur Person

"Wenn man das Recht hinauswirft, kommt der Schrecken zur Tür herein."

(sudanesisches Sprichwort)

Benjamin Lanz
Benjamin Lanz

Betreiber und Autor dieser Seite ist Benjamin Lanz.

 

Von 2006 bis 2012 studierte er Rechtswissenschaften an der Universität Greifswald. Die Erste Juristische Prüfung erfolgte 2012, die Zweite Juristische Staatsprüfung 2014.

 

Vom 30. Januar 2015 bis zum 28. Feburar 2019 war Benjamin Lanz als Rechtsanwalt zugelassen und fast ausschließlich auf dem Gebiet des Straf- und Ordnungswidrigkeitenrechts tätig wobei das Wirtschafts- und Steuerstrafrecht einen besonderen Schwerpunkt bildete.

 

Er war von 2015 bis 2018 als angestellter Rechtsanwalt bei einer deutschlandweit agierenden Kanzlei beschäftigt und im Januar und Februar 2019 in eigener Kanzlei tätig.

 

2016 absolvierte er erfolgreich den Fachanwaltskurs im Strafrecht. Von März 2018 an bis zum Verzicht auf die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft war Benjamin Lanz auch zertifizierter Verteidiger für Wirtschaftsstrafrecht (DSV).

 

Daneben ist Benjamin Lanz seit 2015 auch als Dozent für das Straf- und Strafprozessrecht in der Ausbildung der Rechtsreferendare am Oberlandesgericht Rostock tätig.

 

Seit dem 1. März 2019 ist Benjamin Lanz Richter auf Probe in Mecklenburg-Vorpommern. In dieser Funktion ist er derzeit der Staatsanwaltschaft Stralsund zugeteilt. Nachdem er dort zunächst in einer allgemeinen Abteilung eingesetzt war, ist er seit September 2019 in der Abteilung für Wirtschafts- und Steuerstrafsachen tätig.

 

Benjamin Lanz wurde 1984 in Karlsburg geboren und ist verheiratet.

Mitgliedschaften

  • Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung e.V. (Wistev)
  • Deutsche Strafverteidiger e.V. (außerordentliches Mitglied)

Aufsätze / Downloads