"Dass kein Unschuldiger und auch der Schuldige nur unter Wahrung aller seiner Persönlichkeits- und Verteidigungsrechte verurteilt werde, ist eine für die Rechtskultur eines Landes entscheidende, seine Rechtsstaatlichkeit mit konstituierende gesetzliche Forderung."

Claus Roxin (Festschrift für Ernst-Walter Hanack zum 70. Geburtstag am 30. August 1999 - Berlin [u.a.] : de Gruyter, 1999, S. 3)

Dies ist die private Internetpräsenz von Benjamin Lanz. Weitere Informationen zur Person finden Sie hier.

 

Rechtsreferendare finden die Folien der Lehrveranstaltungen zum Download unter "Referendarausbildung". 

 

Alle hier getätigten Äußerungen und insbesondere die Blog-Beiträge stellen allein die private Ansicht des Autors dar und haben keinen Bezug zu seiner dienstlichen oder beruflichen Tätigkeit.